Sven’t Jolle: Humor macht die Kritik

Sven’t Jolle zeigt eben in Brüssel eine Übersichtsausstellung mit einer Vielzahl seiner Werke, vor allem Zeichnungen und Installationen. Mit seinen Arbeiten kritisiert er Bankenkrise, Sparmassnahmen wie Abbau des Gesundheitssystems, die Flüchtlingspolitik und anderes. Das Besondere dabei: sein Humor.

So sitzt Dagobert, als Zeichen für den Kaptialismus, nicht mehr fest im Sattel, sondern balanciert wie ein begossener Pudel auf einem Balken. Er musste deutlich Federn lassen. Da ist der amerikanische Traum mit einem Basketballkorb an einer verrosteten Stange dargestellt, der Unternehmergeist wird von einem Affen unter Beweis gestellt und ein Weihnachtsbaum wird in einer mikrigen Version aufgestellt, so dass man fast Mitleid bekommt.

Der in Antwerpen geborene Künstler (1966) lebt in Melbourne, Australien.

Ein Besuch macht Freude!

IMG_5288 IMG_5287 IMG_5293 IMG_5301 IMG_5302

WIELS
Av Van Volxemlaan 354
1190 Brussel

www.wiels.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.